Fluglehrer

Voraussetzungen

Mindestalter
Der Bewerber für eine FI(H) muss mindestens 18 Jahre alt sein.

Ein Fluglehrer benötigt immer das Medical, welches für die auszubildende Lizenz erforderlich ist
(Bsp: CPLFluglehrer -> Class 1 Medical; PPL-Fluglehrer -> Class 2 Medical)

Sprachkenntnis
Der FI(H) hat ein der Funksprache entsprechenden Sprachlevel nachzuweisen. Englisch sollte nach
Möglichkeit im Level 4 eingetragen sein.

Anforderungen bezüglich der Erfahrung
mindestens im Besitz der Lizenz und der aktuellen Musterberechtigung sein, für die er ausbildet
berechtigt sein, den Hubschrauber während dieser Ausbildung als verantwortlicher Pilot zu führen

Flugzeiten als Pilot auf Hubschraubern und PIC Zeiten
der Bewerber um einen FI(H) muss mindestens 250 Flugstunden auf Hubschraubern nachweisen
von denen
mindestens 100 Stunden als PIC geflogen worden sein müssen, wenn der Bewerber
mindestens Inhaber einer CPL(H) ist, oder
mindestens 200 Stunden als PIC geflogen sein , wenn der Bewerber mindestens
Inhaber einer PPL(H) ist und die Anforderungen bezüglich der theoretischen Kenntnisse
für die CPL erfüllt

Flugerfahrung auf der Type
mindestens 15 Flugstunden als Pilot der Luftfahrzeugklasse oder des Luftfahrzeugmusters
absolviert haben, auf dem Flugunterricht erteilt werden soll.

Instrumentenflug
mindestens 10 Stunden Ausbildung im Instrumentenflug auf Hubschraubern in einer ATO erhalten
haben

Überlandflug
mindestens 20 Stunden Überlandflug als verantwortlicher Pilot auf Hubschraubern absolviert
haben

Vorab-Testflug
Bewerber um das FI-Zeugnis müssen innerhalb der letzten 6 Monate vor dem Beginn des
Lehrgangs einen besonderen Vorab-Testflug mit einem qualifizierten FI absolviert haben, bei der
ihre Eignung für die Absolvierung des Lehrgangs geprüft wird. Dieser Vorab-Testflug erfolgt auf
der Grundlage der Befähigungsüberprüfung für Klassen- und Musterberechtigungen.

Ausbildungsdauer

Die geplante Lehrgangsdauer für die FI(H) Ausbildung wird mit mindestens 9 Wochen festgelegt. Sollte der Bewerber auf keine Vorkenntnisse hinsichtlich Lehrtätigkeit zurückgreifen können, soll mit der
Theorieausbildung begonnen werden.

Ausbildungsinhalte Theorie

Die Theorieausbildung wird mit 5 Wochen veranschlagt und beinhaltet mindestens 125 Stunden Unterricht.
Der Unterricht teilt sich in 2 Teile:

  • 25 Stunden Lehren und Lernen (Teaching and Learning)
  • mindestens 100 Stunden theoretischen Unterricht einschließlich Fortschrittsüberprüfungen.

Ausbildungsinhalte Flugpraxis

Der Lehrplan für die praktische Ausbildung zum Erwerb eines FI(H) sieht mindestens 30 Stunden
Flugunterricht vor.

Für weitere Informationen oder Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Fortbildungskurse

Wir bieten folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:

  • Alpeneinweisung
  • Differenztraining
  • Fallschirmspringerabsetzeinweisung
  • Foto- und Filmflugeinweisung
  • Hochgebirgslandekurs
  • Rundflugeinweisung
  • Sprechfunkzeugnis
  • Tiefflugeinweisung

Kontakt

HUBI-FLY Helikopter GmbH

Flugplatz Bad Vöslau
A 2540 Bad Vöslau

Telefon +43 2252 73555
Fax +43 2252 73555-18
office[at]hubifly.at

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter

@